´

Blog


Gute -Laune Pillen sind soooo beliebt!!!!

Habe soeben einen schon etwas älteren Artikel zum Thema Psychopharmaka gelesen. Wenn ich so was lese, bin ich immer wieder entsetzt. Obwohl ich inzwischen weiss, wie wir als Gesellschaft ticken.

Hier ein paar Gedanken dazu.

Das Geschäft mit den GUTE-Laune Pillen, wie die z.B. die Antidepressiva,

Details


Mondmagie, das Tantra des Westens

Aus dem Archiv 2006

Mondmagie, das Tantra des Westens

Durch Osho wurde eine neue Ära im Umgang mit der Sexualität eingeleitet. Als erster spiritueller Lehrer setzte er sich öffentlich dafür ein, die sexuellen und spirituellen Kräfte aus ihrer langen Gefangenschaft zu befreien und beide wieder zu vereinen.

Details


Die Notwendigkeit zu Schweigen

Die inneren Erfahrungen, die Du in Deinen Meditationen und mit Deiner Selbstheilung machst sind sehr kostbar.
Es ist deshalb wichtig, diese mit Deinem Schweigen zu beschützen, damit sie ungestört in deinem Inneren reifen und wachsen können.

Sobald Du darüber redest sind sie ungeschützt und sie werden geschwächt.

Details


Fake Meditation

Unser Wachbewusstsein hat keinen Zugang zur inneren Welt. Dieses wird von unserer Persönlichkeit regiert.
Eine spirituelle Schulung zielt darauf ab, deine Persönlichkeit zu verwirren und dich für neue Erfahrungen zu öffnen, die nur ausserhalb der gewohnten rigiden Persönlichkeitsstruktur stattfinden können.

Das macht Meditation zum grössten Feind der Persönlichkeit.

Details


Archiv 1999

Der weibliche Befreiungsweg

Maitreyi Piontek

In emotionaler, sexueller finanzieller und spiritueller Freiheit zu leben ist eine große Herausforderung. Um im Druck des wirtschaftlichen Lebens zu bestehen, haben Frauen gelernt mit männlichen Waffen zu kämpfen. Das macht sie verletzlich, abhängig und unzufrieden. Es braucht starke weibliche Wurzeln, um aus alten Abhängigkeiten und Gewohnheiten herauszuwachsen und trotz „multiple“

Details


Aus dem Archiv 2003 Frauen meditieren anders als Männer

TEMPEL DER WEIBLICHKEIT

Frauen meditieren anders als Männer

Um ihr weibliches Potenzial zu realisieren müssen Frauen weibliche Wege gehen. Dass sich der weibliche Körper vom männlichen unterscheidet, darüber sind sich heute wohl alle einig. Geht es um die Gesunderhaltung, Therapie oder gar die spirituelle Entwicklung der Frau scheinen diese Unterschiede wie in Luft aufgelöst und werden kaum berücksichtigt.

Details


Aus dem Archiv

Bin gerade dabei einen sehr alten Computer zu entsorgen und stosse dabei auf viele Texte die ich einfach für mich so geschrieben hatte.

Was ist Heilung? 

Für mich bedeutet Heilung die Befreiung der Seele. Sie ist die Heimreise der Seele zurück zu ihrem Ursprung. 

Details


Die Kunst zu Schweigen

Die inneren Erfahrungen, die Du in Deinen Meditationen und mit Deiner Selbstheilung machst sind sehr kostbar. Es ist deshalb wichtig, diese mit Deinem Schweigen zu beschützen, damit sie ungestört in deinem Inneren reifen und wachsen können.

Sobald Du darüber redest werden sie geschwächt und verletzlich. Es interessiert sich sowieso niemand wirklich für Deine innere Entwicklung.

Details


Spirituelle Traumata

ein paar Gedanken

Alle Frauen, die etwas tiefer in ihre Weiblichkeit eintauchen, kommen zwangsläufig in Kontakt mit den kollektiven spirituellen Traumata. Diese zu heilen ist eine wichtige Voraussetzung für die weibliche Entwicklung.

Gewohnheitsgemäss bleiben Frauen dann lieber im Männlichkeitsmodus und arbeiten mit energetischen männlichen Methoden, weil sie so dieser wirklich schmerzhaften weiblichen Realität entrinnen können. 

Details


Lets be real

Ehrlich gesagt, diese Verherrlichung der Weiblichkeit, die sich in Frauenkreisen immer mehr ausbreitet, befremdet mich sehr. Sie ist weder ein Attribut weiblicher Heilung noch weiblicher Befreiung. Denn diese geschieht ganz natürlich und still. Verherrlichung ist lediglich ein aufgesetztes Bild oder ein Wunschdenken oder ein Businesskonzept. Der weibliche Befreiungsweg beginnt immer auf dem Boden der eignen Realität.

Details


Unterschiedliche Frauengruppen

Hallo ihr Lieben,

In den letzten Monaten ist mir deutlich bewusst geworden, wie viele Missverstände sich im Bereich der Frauenarbeit etabliert haben. Dies nicht zuletzt, weil die weibliche Heilarbeit relativ neu ist und in ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität häufig unterschätzt wird. Zudem gibt es sehr unterschiedliche Ausrichtungen in der Frauenarbeit.

Details


Weibliche Schwächen ansprechen!

Weibliche Schwächen ansprechen! Ein unausgesprochenes Tabu?

In weiblichen Kreisen merke ich immer wieder, dass es ein NO GO ist weibliche Schwächen anzusprechen. Wir sind ja alle so toll, so göttlich so sinnlich und weiblich und wir sind alle so unbewusst. Warum soll keiner merken, wie bescheuert wir alle sind?

Details


Weiblich lernen

Was ist weibliches Lernen? Ich schreibe Bücher aufgrund meiner tiefgreifenden, spirituellen Erfahrungen. Mein Anliegen ist es, andere Frauen zu inspirieren, eigene Erfahrungen zu machen. Leider klappte das nicht so, wie ich mir das erhoffte. Zu einem großen Teil liegt das daran, dass Frauen die Bücher so lesen, wie sie das gewohnt sind.

Details


Weibliche Schwächen ansprechen! Ein unausgesprochenes Tabu?

Warum soll keiner merken, wie bescheuert wir alle sind? Muss doch kein Geheimnis sein, oder? Darum sind wir ja alle hier, um uns mit diesen, für uns neuen, weiblichen Themen zu befassen und neue Wege zu erschließen. Ich bin immer froh, manchmal allerdings mit einer kleinen oder größeren Verzögerung, wenn ich eine Unsicherheit,

Details


Sich in den schillernden Schein der Persönlichkeit verlieben!

In den alten Zeiten waren es Priesterinnen und Priester, die andere Menschen auf ihrem Weg begleiteten. Die wurden erstmals jahrelang hart geschult, und haben meditiert, gedient und praktiziert, bis sie es würdig waren, in die Mysterien des Lebens eingeweiht zu werden. In der langen Lehrzeit kristallisierte sich heraus, wer sich für anspruchsvolle Arbeit als Heiler/in oder Lehrer/in eignete.

Details


Rebellinnen unter sich

Dass meine Bücher seit über 23 Jahren von überdurchschnittlich vielen Frauen gekauft und gelesen werden und immer wieder nachgedruckt werden, hat mich in letzter Zeit sehr beschäftigt und mich dazu bewogen intensiv über meine Arbeit und meine Aufgabe als „wegeweisende Autorin“. zu reflektieren.

Für mich wäre es bedeutend einfacher gewesen,

Details


Dir grosse Überraschung

Es kam alles anders!!!
Gestern habe ich von Randomhouse die Belegexemplare der neusten Auflage des „Tao der Frau“ bekommen. Dass dieses Buch seit 23 Jahren, so viele Verlagsfusionen und Verkäufe überstanden hat und immer noch lebt – ist einfach unglaublich.

Damals als das Buch erschien, war mir das so peinlich.

Details


Maitreyis Blog

Hallo Ihr Lieben und auch Bösen,

ich habe mich entschlossen auch mal etwas zu bloggen. Ein Spielzeug, das ich bis jetzt nicht kenne. Mal schauen was daraus wird und ob Spaß dabei aufkommt. Als „Erfolgsautorin“ oder LehrerIn im spirituellen und Ratgeber Bereich wird Mann und Frau sehr leicht in einen Topf geworfen,

Details