The Female Reset – A Manifesto for Spiritual Rebels

Das Taschenbuch ist ausschliesslich über Amazon erhältlich.

Falls Du kein Geld hast, kannst Du Dich gerne melden, wir schicken Dir eine kostenlose pdf-Datei des Buches.

 

Kategorie:

Beschreibung

Das Buch ist ausschliesslich in Englisch erhältlich und ist eine neu überarbeitete und mit neuen Erkenntnissen verfeinerte Neuauflage vom deutschen „Weiblichen Manifest“. Anbei die Einleitung des Buches.

Perversion ist die eigentliche Pandemie und diese hat einen starken Einfluss, wie sich die Dinge auf unserem Planeten entwickeln. Menschen sind sich dessen nicht bewusst, weil sie nie darüber nachgedacht haben, dass unser Sexualverhalten und die Realität, in der wir alle leben, miteinander verbunden sein könnten. Menschen sind lediglich darauf bedacht, ihre eigenen sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Solange Sex nur selbstsüchtigen Zwecken dient – und allzu oft auf missbräuchliche Weise gelebt wird, wird sich auch unsere Welt nicht verändern können.

(Vorwort des Buches „Female Reset – A Manifesto for Spiritual Rebels“.)

Um einen echten Reset auf diesem Planeten einzuleiten, ist ein tiefgreifendes Verständnis all der Kräfte erforderlich, die in der sexuellen Energie und in den Emotionen verborgen sind. Diese müssen befreit und geheilt werden. Ohne die Heilung unsere sexuellen und emotionalen Traumata wird kein echter Reset möglich  sein – die alten Muster und die alte Mentalität  werden lediglich in einem neuen Gewand erscheinen und erneut wiederholt und gefestigt.

Nur wenige Menschen sind in die Geheimnisse der Sexualität eingeweiht. Die meisten Menschen haben nie eine fundierte Schulung oder Einweihung im Umgang mit Sex erhalten. Die Mehrheit holt sich ihre sexuelle Bildung aus dem Internet, sie ziehen sich Pornos und  You Tube-Tutorials rein, lesen Bücher von irgendwelchen selbsternannten Experten und orientieren sich im Umgang mit ihrer Sexualität an anderen fragwürdigen und schrillen Quellen, um besseren, noch aufregenderen Sex zu haben. Die meisten Angebote richten sich nicht an Suchende und Schüler, sondern an Konsumenten. Das ist ein großer Unterschied. Anstatt ein tieferes Verständnis für all die verschiedenen Aspekte ihrer sexuellen Energie zu bekommen, werden Menschen dazu angeregt und verführt, Sex zu konsumieren oder ihren Sex Drive mit oft sehr merkwürdigen Methoden zu stimulieren.

In der Weiblichen Mysterien Arbeit, die Du in Maitreyis Bücher und in unserer Schule kennen lernen kannst, findest du die Grundlage für deinen weiblichen Reset. Es ist ein Reset, der auf einer geheilten, natürlichen und freudvollen Sexualität und einer befreiten Spiritualität aufbaut – und diese Arbeit richtet ist an Frauen und Männer. Das Eintauchen in die Mysterien, und die verborgene Kraft der Sexualität neu zu erforschen, wird dir eine neue Perspektive ermöglichen und ein tieferes Verständnis verleihen.

Ein neuer Umgang mit der Sexualität öffnet die inneren Kanäle und bringt die Suchenden in Kontakt mit ihren übersinnlichen Kräften. Die verborgenen Kräfte der Sexualität wurden vor der Öffentlichkeit verborgen, um die etablierten politischen und religiösen Machtstrukturen auf diesem Planeten zu erhalten.  Dazu haben uns unsere religiösen und politischen Führer alle getäuscht und uns von den Schätzen und Geheimnissen des Lebens ferngehalten. Solange die Sexualität unbewusst bleibt, sind die Menschen leicht zu manipulieren und zu kontrollieren.

In sehr begrenztem Umfang bieten die öffentlichen Schulen jetzt Sexualerziehung an; das ist zumindest ein Anfang. Aber wir müssen achtsam sein, dass dies nicht in eine andere Richtung umschlägt. Die Vereinten Nationen empfehlen (du kannst das auf deren Website nachlesen), dass Kinder bereits im Alter von fünf Jahren eine obligatorische Sexualerziehung erhalten sollen. Sie wollen Kinder im Vorschulalter über Selbstbefriedigung und Themen wie geschlechtsspezifische Gewalt aufklären. Kinder sollten einfach Kinder sein dürfen. Aber die Idee, Kindern in diesem frühen Alter das Masturbieren beizubringen, stammt aus den Köpfen der ständig wachsenden Gemeinschaft der Pädophilen. Es geht einmal mehr darum, Kinder zu traumatisieren und die Wünsche und Ziele einiger Perverser zu erfüllen, und das dient nicht dem Wohl und dem Wachstum von Kindern und der Menschheit.

Wir müssen wachsam bleiben und ein Auge auf all die Gender-Propaganda haben, die derzeit stattfindet. Dahinter steckt eine bösartige Agenda, aber sie wird so gut vertuscht. Menschen werden verständnisvoll eingelullt bis sie die Täuschung und die Illusionen glauben, mit denen sie gefüttert werden. Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein weiterer Versuch, die Natur der Frauen zu leugnen und dafür zu sorgen, dass wir unsere Weisheit und Macht nicht entfalten können.

Perverse nutzen jede Gelegenheit und jede Katastrophe oder Pandemie, um kleine Kinder von ihren Eltern zu trennen und sie in Heimen oder anderswo unterzubringen. Weltweit verschwinden jeden Tag zu viele Kinder, werden missbraucht, verkauft und getötet. Stell deine eigenen Nachforschungen an, damit du weisst, dass ich mir das nicht nur ausdenke. Weil Frauen so lange verletzt und unterdrückt wurden, haben viele Angst, sich der Realität zu stellen und etwas dagegen oder dafür zu unternehmen. Es ist so wichtig, dass Frauen endlich die weibliche Selbstheilung und Meditation richtig erlernen, damit wir uns selbst ermächtigen und unsere Verantwortung wahrnehmen können, um diesen geplanten Reset zu einem befreienden und erneuernden Prozess zu machen, der uns in einen von Weisheit und Fürsorge geprägten Neuanfang führt.

Kinder sollten eine ganzheitliche Sexualerziehung erhalten, in der sie praktische emotionale Selbstheilung und Meditation, sowie die Anzeichen von sexuellem «Grooming» und Manipulation lernen und später in die Mysterien eingeweiht werden. Dies alles ist, wie du sehen wirst Teil der weiblichen Heilung. Das Weibliche, wenn es bewusst geheilt und befreit wird, ist so mächtig. Es werden dabei die übersinnlichen Fähigkeiten in uns freisetzen, die wir so dringend brauchen, um aus diesem verwirrenden Dschungel herauszufinden. Um gerade dies zu verhindern, wurde das Weibliche seit Jahrtausenden aus unserem Leben herausgeschnitten, vernachlässigt und unterdrückt.

Anstatt zu lernen, wie wir heilen können, wurden wir weiterhin verletzt und bedroht. Im Umgang mit dem Coronavirus wurde es sehr deutlich, dass dies immer noch die Art und Weise ist, wie die Dinge gehandhabt werden. Persönliche Traumata und seelische Verletzungen sind die Grundlage für eine unterentwickelte und perverse Sexualität. Viele der Missbrauchsopfer oder Täter geben ihre Traumata später an andere Kinder weiter. Wir müssen diese Muster durchbrechen und all diese Wunden heilen, um als Individuen und als Menschheit weiterzukommen. Diese Muster haben sich schon viel zu lange wiederholt. Traumata, emotionale Wunden und starre Denkweisen hindern die sexuelle Energie daran, natürlich zu fließen und uns Menschen zu helfen, uns weiterzuentwickeln.

Traumatisierte Menschen stecken in ihren Persönlichkeitsmustern fest, die sie oft in schwere Persönlichkeitsstörungen wie Soziopathie, Narzissmus und viele andere führen. Und Menschen mit dieser Art von Mentalität regieren die Welt. Es ist Zeit für eine Veränderung und einen echten Reset, der auf emotionaler Heilung und sexueller Befreiung aufbaut.

Die Geheimnisse der Sexualität lehren uns mit Liebe und Weisheit mit diesen, in der Sexualität verborgenen magischen Kräfte umzugehen, damit sich unsere sexuelle Intelligenz und unser wahres Potenzial entfalten kann. Stattdessen wird Sexualität heute meist dazu benutzt, Neurosen und Zwänge auszuleben und zu zelebrieren, Stress, Traumata und verdrängte Gefühle vorübergehend abzubauen oder das Selbstwertgefühl zu steigern. Deshalb gibt es so viel toxisches Verhalten, Missbrauch und Verbrechen im Zusammenhang mit Sex.

Unsere sexuelle Energie ist die Kraft der Schöpfung, die jedem Menschen als eines der größten Geschenke gegeben ist. Dieses magische Werkzeug ist nicht nur für die Fortpflanzung unserer Spezies, sondern auch für die Entwicklung und das Bewusstsein der Menschheit verantwortlich. Unsere Religionen haben es geschafft, unsere sexuelle Kraft in so viele Emotionen und Regeln zu verstricken und zu versklaven, dass wir von der geistigen Quelle abgeschnitten sind. In einem solchen Zustand des Gefangenseins haben wir keine Chance, unser wahres Potenzial zu entfalten.

Viele Menschen haben eine sehr unterentwickelte und unbewusste Sexualität. Wenn man genauer hinsieht, sind die Fantasien und Handlungen, die Menschen benutzen, um ein paar Momente der Lust zu erleben, ziemlich peinlich. Frauen sind sich dessen häufig nicht so bewusst, und viele wollen es auch nicht wissen. Als medizinische Sexologin musste ich mich dieser Realität stellen. Um mit meinen Patientinnen umgehen zu können musste ich ein tieferes Verständnis entwickeln, um echte Heilungsmöglichkeiten zu entwickeln, die auch wirklich funktionieren. Aus all diesen Erfahrungen heraus bin ich mit vielen Arten von gewalttätigen und destruktiven sexuellen Mustern und Verhaltensweisen vertraut.

Jede sexuelle Handlung, ob sie nun in der Fantasie oder im wirklichen Leben stattfindet, hinterlässt Spuren. Die Realität, in der wir alle leben, wird von uns allen durch die Art und Weise, wie wir mit unserer Sexualität umgehen, ständig neu geschaffen. Auch das Unterdrücken unserer Sexualität hat seine Auswirkungen. Wir alle sind an unserer Realität beteiligt und erschaffen sie gemeinsam, bewusst oder unbewusst.

Die meisten Menschen ziehen nicht einmal in Betracht, dass es eine sexuelle Intelligenz oder ein sexuelles Bewusstsein gibt oder dass Sex als ein heilendes und magisches Werkzeug eingesetzt werden kann. Wenn Sie kein sexuelles Bewusstsein haben, erkennen Sie nicht, wie unbewusst und destruktiv – und oft sogar illegal – Ihr Sexualverhalten ist und welche Auswirkungen es auf persönlicher und globaler Ebene hat. Sexuell traumatisierte Menschen spalten sich oft vom bewussten Erleben ihrer Sexualität ab, so dass sie sich nicht wirklich realisieren, was sie tun und verursachen. Das ist keine Ausrede, sondern eine Erklärung. Im Grunde ist das hier eine Propaganda für emotionale Selbstheilung. Die nicht mit einem therapeutischen Prozess verwechselt werden darf.

Weil so viele Menschen in einem unbewussten Zustand feststecken, breiten sich Hardcore-Pornos, Sexhandel und Missbrauch auf der ganzen Welt wie ein Wildfeuer aus. Gewalttätiger Sex oder Sex mit Kindern wird in vielen Gehirnen als das neue (Un-)Normale angesehen. Wenn so viele andere dasselbe tun, erweckt das den Eindruck, dass alles in Ordnung ist. Aber das ist es absolut nicht. Wir alle können es viel besser machen als das. Wir müssen aus diesem globalen Albtraum aufwachen.

Die Tatsache, dass wir von einem Haufen traumatisierter, emotional unterentwickelter, sexuell perverser Führer regiert werden, ist keine Entschuldigung dafür, dass wir uns nicht heilen und befreien können. Wenn Du und ich uns nicht darauf konzentrieren, wer dann?

Es ist schade, dass die meisten unserer Politiker und religiösen Führer in ihren Gruppen und Bruderschaften gefangen sind und keinen freien Willen haben. Mitglieder werden von diesen bösartigen Machtstrukturen brutal manipuliert und bedroht, um so ihren Willen zu brechen und sie zu zwingen, zu gehorchen, zu dienen und die Agenda der Gruppe zu erfüllen. Natürlich sind diese Machenschaften streng geheim, und es entspricht dem Ehrenkodex, damit nicht an die Öffentlichkeit zu gehen. Aus Angst macht kaum jemand den Mund auf und spricht diese häufig sehr etablierten, oft gewalttätigen Machenschaften an.

Deshalb haben sich Korruption und Betrug über Jahrhunderte hinweg gehalten. Immer mehr Menschen sind bestechlich im Grossen wie im Kleinen und unterstützen die Pläne der Mächtigen, der Menschheit eine neue Weltordnung (NWO) aufzuzwingen. Beamte und Politiker sind dabei, diese Agenda voranzutreiben. Als bestechliche Individuen sind sie alle zu schwach und zu traumatisiert, um herauszutreten und sich wahrhaftig zu befreien. Nur in der Gemeinschaft und in der Gruppe sind sie stark. Aber wir können es! Und es liegt in unserer Verantwortung, es zu tun.

In den letzten Jahren haben viele Frauen ihren Mut zusammengenommen und sind gegen sexuelle Gewalt und die Ungerechtigkeit aufgestanden, der immer noch zu viele Frauen und Kinder ausgesetzt sind. Es ist wichtig, diese globalen Probleme an der Wurzel zu packen. Durch meine Tätigkeit in der Psychiatrie und als med. Sexologin habe ich seit ca. fünfundvierzig Jahren mit sexueller Belästigung und mit Missbrauch zu tun. Was viele Menschen nicht wissen ist, dass ich viele Jahre lang vorwiegend Männern betreute. Sie kamen zu mir, um neue Wege im Umgang mit ihren sexuellen Problemen und Schwierigkeiten zu finden. Als medizinische Sexologin habe ich mich neben meiner traditionellen Ausbildung auch auf orientalische Techniken der heilenden Liebe spezialisiert. Da ich damals die Einzige war, die beides abdeckte, kamen Männer von überall her zu mir in die Sprechstunde. Daher bin ich mit den Ängsten und Nöten von Männern vertraut und weiß, wie destruktive sexuelle Muster – wie Vergewaltigung und andere Formen von Gewalt und Perversion – entstehen und die Oberhand gewinnen können.

Es gibt Frauen, die sich dessen bewusst sind, weil sie in missbräuchlichen Sex verwickelt waren. Aber viele Frauen haben keine Ahnung von dieser geheimen, verborgenen Welt der sexuellen Perversion. Ich kenne Paare, die sich mit Tantra beschäftigen, und die Frauen denken, dass sie mit den reinsten und nettesten Männern zusammen sind. Aber Tantra zu praktizieren kann für Männer auch ein Weg sein, ihre verborgenen Fantasien zu verbergen oder ihnen zu entkommen. Tantra kann diese tiefen Probleme nicht lösen, oft werden solche Muster leider durch solch gutgemeinten Methoden zusätzlich verstärkt. Sexuelle Heilung ist sehr komplex und sollte nicht unterschätzt werden. Die darunterliegenden Muster müssen selbst erkannt und gezielt angegangen werden.

In meiner Arbeit mit Männern erkannte ich die Notwendigkeit, Befreiungs- und Heilungsprogramme für Frauen zu entwickeln, denn Frauen spielen eine wichtige Rolle in der sexuellen Heilung von Männern. Frauen tragen den Schlüssel für die globale sexuelle Heilung in sich. Jeder Mann hat eine Mutter, die ihn neun Monate lang im Mutterleib trug und sein Wesen auf den tiefsten Ebenen prägte. Vor allem, wenn die Mutter ihre eigene Weiblichkeit nicht wirklich befreit und geheilt hat, geben sie ihre unterdrückten Gefühle und unverdauten Emotionen und all die destruktiven, kollektiven Muster der Sexualität während der Embryonalphase an ihren Sohn weiter.

Wenn eine Frau nicht geheilt und befreit ist, trägt sie die Erinnerungen und Bilder von sexueller Gewalt und Perversion in sich und pflanzt sie unbewusst in ihr ungeborenes Kind. Wir alle werden mit diesem giftigen Stachel geboren. Es liegt an uns, ihn zu nähren oder ihn zu neutralisieren. Darum geht es in der Sexualerziehung: die Menschen in die Kunst der heilenden Liebe einzuweihen und sie zu lehren, mit dieser magischen Kraft auf kreative Weise umzugehen, um unsere Menschheit zu erneuern und zu bereichern. Frauen haben das Potenzial, die toxische und machtorientierte Gesellschaft, die sich über Jahrtausende etabliert hat, zu durchbrechen. Viele Frauen sind sich dessen nicht bewusst, denn toxischer und missbräuchlicher Sex wird meist im Verborgenen, hinter verschlossenen Türen auf der ganzen Welt praktiziert. Es nicht zu sehen, bedeutet nicht, dass es nicht existiert.

Die sexuelle Pandemie, die die gesamte Bevölkerung mit solch egoistischem, zerstörerischem und gewalttätigem Sexualverhalten vergiftet, ist viel schlimmer als eine Pandemie, die durch physische Viren verursacht wird. Eine sexuelle Pandemie dringt in die Gehirne und Herzen der Menschen ein und tötet ihre Empathie und ihre Gefühle, ihre spirituelle Sehnsucht und den Willen, sich von all dem zu befreien. Emotional unterentwickelte Menschen werden süchtig nach der Intensität dieser schweren, dunklen Gefühle, die durch missbräuchlichen und perversen Sex erzeugt werden. Das stärkt ihren Egoismus und nährt ihre Gier und den Hunger, mächtig und stark zu sein. Die männliche Sexualität ist häufig so geschwächt, popelig und pervers und außer Kontrolle geraten, dass es immer mehr Männer und Frauen!! gibt, die Kinder und Frauen missbrauchen und quälen, um sich sexuell zu erregten und sich kraftvoll und allmächtig zu fühlen. Leider ist dies der Fall!!!!!

Wenn Frauen sich in männlichen Mustern bewegen, neigen sie auch dazu, süchtig nach missbräuchlichem Sex zu werden. Viele Frauen wurden durch den Film «50 Shades of Grey» erregt und inspiriert. Es ist so einfach, Bilder in die Köpfe der Menschen zu pflanzen, wenn sie sich ihrer Sexualität nicht bewusst sind. So werden die Menschen manipuliert, damit sie unwissend, stumpf und unbedeutend bleiben.

Wenn Frauen sich jetzt hasserfüllt gegen die Gewalt und das Unrecht, das ihnen angetan wurde, erheben und nach Rache suchen, macht das keinen Unterschied. Denn eine solche Reaktion entstammt und nährt dieselbe Energie. Sie wird nichts an der Situation ändern, sondern die destruktiven Muster sogar noch verstärken. Es hilft auch nicht viel, wenn Frauen in Talkshows und sozialen Medien im Rampenlicht baden und Männer für ihre Misere verantwortlich machen.

Die Veränderung der sexuellen Muster erfordert einen neuen spirituellen Feminismus, der durch eine geerdete, individuelle, innere Befreiung entsteht – einen weiblichen Reset. Wir konzentrieren uns nicht auf die Frage „Wer ist schuld?“, sondern wir unterstützen die benötigten Befreiungsprozesse des Erwachens auf kreative, freudige und heilende Weise.

Auch Männer werden gebraucht, um an diesem sehr wichtigen Prozess der Befreiung unserer Spiritualität, unserer Emotionen und unserer Sexualität teilzunehmen und gemeinsam daran zu arbeiten, das enorme Potenzial zu entfalten, das wir Menschen in uns tragen. Solange die Sexualität von unserem Unterbewusstsein geleitet wird, vervielfältigt sie nur all die Bilder, die im Kollektiv gespeichert sind und in denen es so viel Gewalt und Schmerz gibt. Anstatt diese alten Erinnerungen zu bereinigen und die Sexualität auf eine neue Ebene zu bringen, haben die Menschen gelernt, die kollektiven Traumata und emotionalen Orte als Kraftquelle anzuzapfen, um sich durch diese toxischen Energien sexuell zu stimulieren. Dies nährt die Egos und Persönlichkeiten der Menschen und ist nicht der Weg in ein neues göttliches Bewusstsein, sondern sie führen Menschen in eine umgekehrte Richtung.

Die Welt macht gerade eine große Veränderung durch. Jeder kann das sehen. Es gibt Menschen, Männer und Frauen, die sich auf ihre sexuelle Befreiung konzentrieren. Jede einzelne Anstrengung zählt. Um die Sexualität von unbewussten Emotionen und Bildern zu befreien, ist es notwendig, die wahre Spiritualität von ihrer Jahrtausendelangen Unterdrückung, Sklaverei und Knechtschaft zu befreien. Authentische Spiritualität kann uns den Weg in ein neues Bewusstsein und den Umgang mit Sexualität zeigen. Aber verstehe mich nicht falsch –  sexuelle Befreiung bedeutet nicht, all deine unverarbeiteten Neurosen und Fantasien auszuleben und diese zu feiern. Sie bedeutet auch keinen Freifahrtschein für Pädophile. Es bedeutet, deine emotionalen Traumata zu heilen und deine Sexualität von all den Bildern, Fantasien und fixen Ideen zu befreien, die ihr anhaften, damit sie ihren natürlichen Fluss findet. Dies ist für unsere natürliche spirituelle Befreiung und Entwicklung nötigt.

Ich bin zuversichtlich. Der Samen für eine neue, heilende Sexualität ist bereits gesetzt. Die Weiblichkeit wächst stetig und stärkt sich im Verborgenen. Sie ist bereits so stark geworden, dass ihre Entwicklung nicht mehr verboten werden kann. Es braucht nur noch Zeit, bis sich die neue heilende und freudige Weiblichkeit auf der Erde manifestiert.

Das ist sehr vielversprechend, denn unsere Welt braucht jetzt dringend eine neue Weiblichkeit. Aber sie ist so neu, dass niemand sie kennt. Sei offen und lasse sich überraschen. Sei dir bewusst, dass die unbekannte mystische Weiblichkeit sich nur zeigen wird, wenn sie von dir eine verbindliche und ernsthafte Einladung erhält. Je mehr Menschen sie in ihr Herz aufnehmen und sich von ihr transformieren und umarmen lassen, desto kraftvoller kann sich das neue weibliche Zeitalter manifestieren.

Machen wir uns als befreite Menschen bereit für diesen großen, transformierenden weiblichen Reset, damit er uns neue Wege zeigen kann. All die neuen, überwältigenden Technologien, die uns allmählich offenbart werden, müssen von reifen, weisen und emotional fitten Menschen bedient werden, die in Kontakt mit ihrem spirituellen Selbst sind und ihre sexuelle Weisheit entwickelt haben, damit diese Erfindungen nicht ausser Kontrolle geraten und sich gegen uns richten oder gegen uns benutzt werden.

Eine neue Weiblichkeit ist notwendig, um diese dunkle, missbräuchliche Zeit der Täuschung und Korruption zu beenden, die unsere spirituelle Entwicklung so lange blockiert hat. Eine neue Weiblichkeit wird den großen weiblichen Reset einleiten, der uns erlauben wird, unsere wahren Werte zu manifestieren und uns in eine authentische und freudvolle Spiritualität zu führen.

Vergeude nicht deine Zeit. Nichts ist jetzt wichtiger, als sich auf dieses große Abenteuer vorzubereiten. Du bist so wichtig, und dein Beitrag wird gebraucht.

The Female Reset möchte dich dazu inspirieren, ein tieferes Verständnis für Weiblichkeit zu erlangen, welches dich in die Lage versetzt, deinen eigenen «Female Reset» zu starten, der Grundstein für eine neue Menschheit. The Female Reset ist eine Einladung, tiefer zu gehen und kritisch zu sein und dich auf eine tiefe Suche nach der Wahrheit zu begeben.

Auch wenn Du dich vielleicht schon lange mit Spiritualität und Therapie befasst und schon vieles kennst und weisst, gib dir eine Chance, auch deine „neuen Muster“ zu betrachten und auch alle deine „neuen Glaubenssätze“ aufzulösen. Sei dir bewusst, dass Therapien, New-Age-Programme und sogar Spiritualität auch dazu benutzt werden, Menschen in die falsche Richtung zu führen. Da die meisten Menschen leicht zu manipulieren sind und sich mit Geld, Anerkennung oder Sex bestechen lassen, akzeptieren sie die Schein-Wege und  all die viel versprechenden und lukrativen therapeutischen Konzepte, anstatt nach der Wahrheit zu suchen. Damit die Spiritualität authentisch und echt sein kann muss sie aus der Gefangenschaft von allen Traditionen und jeglicher Glaubensrichtung, sowie von Traumata und unterdrückter Sexualität befreit werden. Sie braucht einen offenen, unbegrenzten Raum, um sich zu entfalten. Dich auf dieses große Abenteuer vorzubereiten, ist die Absicht dieses Buches. Es wird dich mit hilfreichen Hintergrundinformationen versorgen und dich auf die Hindernisse und Tests vorbereiten, mit denen wir auf unserem Weg alle immer wieder konfrontiert werden.

Ich möchte dich dazu inspirieren, die Mysterien der Weiblichkeit zu erforschen, um ein tieferes Verständnis für weibliche Heilung und Spiritualität zu erlangen. Mysterien Arbeit ist spirituelles Lernen und ein De-programmierungs-Prozess, und noch viel mehr. Aber es ist kein Geschäftskonzept. Die spirituelle weibliche Heilarbeit ist im Einklang mit den universellen Gesetzen und richtet sich an Rebellen und Suchende. Um sich auf eine Reise der Selbstheilung zu begeben, müssen wir Schritt für Schritt heilende Tools und einige Sicherheitsmaßnahmen in uns installieren, um zu verhindern, dass wir uns auf unserem Weg verirren. Wenn du gut vorbereitet und ausgerüstet bist, wird deine sexuelle Heilung und spirituelle Befreiung eine genussvolle und ermächtigende Reise sein.

Genieß dein Abenteuer!!!

Bleib dran es lohnt sich.

Maitreyi